ANTIKING DES MONATS DEZEMBER

Als „Fensterblick in andere Welten” beschreibt der Maler MOCX seine expressionistischen Bilder. MOCX lässt sich leidenschaftlich gerne ablenken, weil Ablenkung immer auch Entdeckung bedeutet. Keine starren Vorgaben, keine vorgefertigte Meinung, keine Vorlagen. Stattdessen den Blick immer schweifen lassen, in sich und der Welt. Ablenkung als Chance begreifen. MOCX lässt den Antiking frei, der in jedem schlummert. Er macht sein eigenes Ding und bringt es auf die Leinwand.